03.04.2020

Du befindest Dich hier: Berichte / Neujahrsschwimmen des DLRG Düsseldorf / 

11.01.2020

 

Neujahrsschwimmen 2020 in Düsseldorf

Mit einem gewaltigen Böllerschuss stürzten sich am 11. Januar 240 Teilnehmer, darunter 4 mutige TSCler, mit Nummer am Arm und gut kältegeschützt in die 7 Grad kalten Rheinfluten. Begleitet wurde der Menschenstrom von DLRG-Rettungsbooten und -schwimmern. An der Rheinkniebrücke in Düsseldorf ging es bei herrlichem Sonnenschein schwimmend oder für die Gemütlichen, treibend auf die gut 6 km lange Strecke bis zum Yachthafen Lörick. Dort musste man, um nicht in Rotterdam zu landen, kräftig die Beinmuskulatur arbeiten lassen.  Die gut 300 Meter waren somit der anstrengendste Teil und wurde am ersten Bootssteg mit einem Schnaps belohnt. Nur noch einige Beinschläge und schon war man am Slipway, wo helfende Hände die Schwimmer von den Flossen befreiten und wieder Boden unter den Füßen zu spüren war. Mit wackeligen Beinen ging es zur Begrüßung durch Düsseldorfs Oberbürgermeister,  und das ganz persönliche Support-Team des TSC begrüßte ihr Team mit heißen Getränken und neugierigen Fragen. Der Eine oder Andere ist nun überzeugt und wird nicht mehr lange überlegen, die Teilnahme in 2021 steht fest.

Euer Vorstand