22.09.2019

Du befindest Dich hier: Berichte / Saisoneröffnung 15.03.09 / 

Saisoneröffnung 15.03.2009

„Eisiges Tauchvergnügen in der Bever-Talsperre

 

Bei wenig frühlingshaften Temperaturen trafen sich die Mitglieder des TSC Schwelm zur Eröffnung der Tauchsaison in ihrem Heimatgewässer, der Bever-Talsperre in Hückeswagen.

 

Begleitet wurden die Wagemutigen von mehreren Tauchschülern, die in den nächsten Monaten dort ihre Freigewässerausbildung absolvieren werden und die verständlicherweise gespannt auf das zu erwartende Spektakel waren. Bei einer Umgebungstemperatur von gerade einmal 8 Grad Celsius war es dann auch keine reine Freude, sich seiner Kleidung zu entledigen und in die klammen Tauchanzüge zu steigen.

Dieser Kälteschock war jedoch nichts im Vergleich zu dem unvermeidlichen Sprung in das eiskalte Wasser. Die Bever erwartete “ihre“ Taucher nämlich mit einer Wassertemperatur von übersichtlichen 4 Grad Celsius. Angesichts dieser Rahmenbedingungen war die Dauer des sich anschließenden Tauchganges natürlich begrenzt: nach gut 20 Minuten waren die meisten TSC’ler derartig durchgefroren, dass sie mit klappernden Zähnen und unter dem Beifall der Zuschauer aus den eisigen Fluten flüchteten und im Laufschritt zu ihren Autos eilten, wo man endlich das eiskalte Neopren ablegen konnte und sich an heißem Tee und Kakao erfreute. Anschließend ging’s zum gemeinsamen Mittagessen in das nahe gelegene “Haus Beverblick“, wo die Taucher dann Gelegenheit hatten, ihre Unterwasser-Erlebnisse auszutauschen und sich dem beliebten Tauchertratsch und -klatsch zu widmen.

 

„Ein rundum gelungener Tag mit netten Leuten und einer super Stimmung“, so der Kommentar von Jugendwart Rüdiger Weinhold, der sich schon jetzt auf die kommende Beversaison und vor Allem auf angenehmere Temperaturen freut.