22.09.2019

Du befindest Dich hier: Berichte / Saisonabschluss 2016 / 

31.10.2016

 

Abtauchen beim TSC Schwelm

Was für ein geniales Jahr liegt hinter uns?

Die grandiose Feier 50 Jahre TSC, die unvergessliche Vereinsfahrt nach Hemmoor, schöne Wochenendtouren an verschiedenen betauchbaren Objekten, viele Ausbildungen mit erfolgreichen Brevetabschlüssen, Fortbildungen und natürlich den Kauf des 1. Vereinsheims an der Bever "DEKOSTOPP".

Vergangenes Wochenende haben sich viele Mitglieder saisonbedingt vom See verabschiedet. Am Samstagabend sind einige wagemutige ins dunkle kalte Wasser gestiegen, um nach schockgefrorenem Zustand zu den Anderen ins muckelig warme Seglerheim zu stoßen, um Halloween zu feiern. Stephan ließ es sich nicht nehmen (es ist Tradition), wieder sein Gruseltoupet aufzusetzen - die wenigen Fische, die noch unterwegs waren, haben sich nun auch verkrochen.

Sonntag wurde dann endgültig Saisonende eingeläutet. Ca. 20 Taucherleins, davon de Hälfte im Wasser, die anderen bei den Vorbereitungen am Vereinsheim, verabschiedeten sich beim gemeinsamen "Resteessen" von dem schönen Ambiente. Das Wetter meinte es gut, die Sonne lachte und wir konnten es uns draußen noch mal gemütlich machen. Abschließend wurden alle Verbrauchsmaterialien verteilt und das Vereinsheim winterdicht gemacht. Wehmut, aber wir kommen bald wieder.

Dieses heißt aber nicht, dass wir in den Winterschlaf gehen. Wir treffen uns weiterhin regelmäßig, nämlich jeden Mittwoch, 20Uhr am Hallenbad, um unsere Kondition, Beweglichkeit und den Spaß am Element Wasser zu erhalten und fördern. Das Gesellige kommt auch nicht zu kurz, nach dem Training geht es zu Johnny's.

Also, wir sehen uns ;-)