21.11.2019

Du befindest Dich hier: Berichte / Jugendvollversammlung 2017 / 

25.3.2017

Jugendvoll-
versammlung 2017

 

Am 25.03.2017 fand die diesjährige Vollversammlung der Jugendabteilung letztmalig unter der Leitung von Rüdiger Weinhold statt.

In den Räumen des Kinderschutzbundes haben sich Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern und Mitgliedern des Vorstandes getroffen, um die aktuellen Themen gemeinsam zu diskutieren und Lösungen zu beschließen.

Gemäß Protokoll   wurde nach einem Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016 ein neuer Vorstand gewählt. Durch den Rücktritt von Rüdiger aus persönlichen Gründen wurde ein neuer 1. Jugendwart benötigt. Ohne Gegenstimme wurde Martina (Matty) Lipfert zur neuen Jugendwartin gewählt.

Als nächstes musste der 2. Jugendwart neu gewählt werden, da Matty dieses Amt bis dahin ausgeführt hatte. Ebenfalls ohne Gegenstimme wurde Horst Dehne als stellvertretender Jugendwart gewählt.

Der letzte Wahlgang bestimmte den 2. Jugendvertreter, der ebenfalls ohne Gegenstimme gewählt wurde. Neben Svenja Schneider ist nun Holger Dehne als 2. Jugendvertreter Ansprechpartner für die jugendlichen Mitglieder des TSC-Schwelm.

Der Vereinsvorstand gratuliert dem gesamten neuen Jugendvorstand von ganzem Herzen und sichert der Jugendabteilung die volle Unterstützung zu.

Ein wichtiges Thema war die Abschaffung des Jugendtrainings am Montag. Leider ist es organisatorisch nicht mehr gewährleistet, montags ein ordnungsgemäßes Training abzuhalten. Daher hat der Vorstand beschlossen, die Jugend mittwochs von 20:00 – 21:15 Uhr in das allgemeine Training einzubinden. Somit ist eine intensive Betreuung gewährleistet. Die Jugendlichen sowie die Eltern haben dieses Thema intensiv diskutiert und beschlossen, trotz der abendlichen Uhrzeit eine Trainingsteilnahme zu ermöglichen. Bereits in der Folgewoche nahmen 6 Jugendliche am Training teil.

Abschließend wurde noch eine Vorschau der Aktivitäten für 2017 vorgestellt.

Der neue Jugendvertreter Holger hat stellvertretend für alle Jugendlichen und deren Eltern Rüdiger für seinen Einsatz für die Jugendabteilung gedankt und ein Geschenk überreicht.

Auch der Vereinsvorstand möchte an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank für deinen Einsatz im Jugendbereich sagen.

Der Vorstand