21.11.2019

Du befindest Dich hier: Berichte / Gevelinger Meer 2012 / 

Grevelinger Meer 2012

Hier geht es zum Fotobuch

Am letzten Wochenende war es soweit, das Warten auf das Tauchwochenende am Grevelinger Meer hatte ein Ende. Freitag ging es los, jeder fuhr wie es ihm beliebte zum Zielort Landal Port Greve in Brouwershaven/Den Osse. Es nahmen 21 Personen am verlängerten Ausflugswochenende teil, 3 von uns nächtigten auf einem Campingplatz in der Nähe, die anderen bezogen 2 8er Bungalows und 2 weitere einen 4er Bungalow (schade, 2 konnten leider nicht wie geplant anreisen). Wir bezogen unsere Häuser und kurz drauf folgte der 1 Tauchgang.  Abends trafen wir uns dann an den 8er Bungalows zum gemeinsamen Grillen. Leider fing es kurz darauf an zu regnen, sodass wir den Abend in einem der Häuser ausklingen lassen mußten.

 

Am Samstag zog es schon einige recht früh wieder ins Wasser, andere waren für halbwegs ausschlafen, gemeinsamen Frühstück und dann gemütlich einen Tauchgang absolvieren. Jeder wie es ihm beliebte. Nach dem Tauchen kommt bekanntlich der Hunger, sodass wir erstmal rein nach Brouwershaven gefahren sind, hier gab es Kibbeling, Frikandel Spezial und leckere Fritjes. Zum Schluß durfte das Eis mit Nütjes natürlich nicht fehlen. Am Abend kamen wieder alle zum gemeinsamen Grillen zusammen. Schnell wurden ein paar leckere Salate, wie auch schon am Abend zuvor, wie durch Zauberhand zubereitet. Leider mußten wir drinnen Essen, da mal wieder leichter Regen einsetzte. Kurz vorm Schlafengehen wurde besprochen, welcher Tauchplatz der nächste für uns sein sollte, schnell waren sich alle einig, ein Strömungstauchgang in der Oosterschelde sollte es sein. Die Gezeitentabelle wurde studiert und wir kamen zu dem Ergebnis 09:00 Uhr Abfahrt, Frühstück nach dem Tauchgang. Nach einem interessanten Tauchgang, trafen wir uns zum Frühstück in einem der Häuser, leider mußten ein paar von uns schon wieder Richtung Heimat, ein Großteil von uns fuhr zum Strand andere blieben zum Relaxen in den Häusern. Am Abend traf man sich - ratet mal - zum gemeinsamen Grillen, nun hiess es Reste essen.


Da wir am Montag schon zeitig (10:00 Uhr) unsere Bungalows räumen mußten, machten wir keinen Tauchgang an diesem Tag. Die, die nicht nach Hause mußten, fuhren wieder zum Brouwersdamm, um gemeinsam einen Strandspaziergang zu unternehmen. Und dann war es soweit, Wochenende vorbei, Abschied nehmen.

Es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht mit euch. Wir waren ein super Team, sowohl über als auch unter Wasser. Vielen Dank dafür.

Eure Anni